Blog

02 Jun

OTS: Am Klimavertrag von Paris weiter festhalten

Aktuelles

Michael Bernhard: „Rupprechter muss endlich einen Klimaaktionsplan für Österreich vorlegen.“

Wien (OTS) – „Der Klimavertrag von Paris als internationale Verpflichtung muss für Österreich selbstverständlich weiterhin Gültigkeit haben“,  zeigt sich NEOS-Umweltsprecher Michael Bernhard auch nach US-Präsident Donald Trumps Ankündigung, aus dem Weltklimavertrag auszusteigen, entschlossen, die Ziele des Abkommens weiterhin einzuhalten. „Der Klimavertrag ist ambitioniert, aber beim Weltklima gibt es keine Plan B.“

Die Politik hinke beim Klimaschutz grundsätzlich hinterher, kritisiert Bernhard: „Dass sich ausgerechnet Vertreter der amerikanischen Öl- und Automobilbranche vehement gegen den Ausstieg aus dem Klimavertrag positioniert haben, zeigt deutlich, wie sehr der geplante Umbau der Wirtschaft in Richtung Verringerung der Treibhausgasemissionen schon gediehen ist.“ Auch in Österreich müsse der Umweltminister ambitionierter handeln. „Ich appelliere an Rupprechter, endlich einen Klimaaktionsplan für Österreich vorzulegen. Noch ist Zeit und ein heißer Sommer ist kein Grund, beim Klimaschutz untätig zu bleiben“, so Bernhard.

Rückfragen & Kontakt:

Parlamentsklub der NEOS
01 40110-9093
presse@neos.eu
http://neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEK0002

Aufgehoben ist nicht … 30. Mai 2017 Eurofighter Typhoon Eurofighter Typhoon Causa Eurofighter I: … 8. Juni 2017